SC Holweide Tennisabteilung | Corona-Regeln
16220
page-template-default,page,page-id-16220,page-child,parent-pageid-16081,cz-cpt-post,woo-col-4,woo-related-col-3,,clr,cz-page-16220,ajax_fade,page_not_loaded,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Besondere Regeln zum eingeschränkten Spielbetrieb

  1. Die Nutzung der Tennisanlage ist zur Zeit ausschließlich Sportlern, die sich gesund fühlen und keine Anzeichen von Erkältungssymptomen oder Symptomen einer Viruserkrankung zeigen, gestattet.
  2. Bitte informiert Euch unbedingt vor dem Spiel über die Platzbelegung durch Training, „Fix-your-Court“, Mannschaftsspiele und sonstige Belegungen. Diese sind auf der Homepage unter Corona / Platzbelegungen ersichtlich. Wir möchten, dass ihr relativ sicher sein könnt einen freien Platz zu erhalten, um keine Wartezeiten zu haben.
  3. Der Mindestabstand zu anderen Spielen von mindestens 1,5m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen auf der gesamten Anlage und in den Umkleideräumen eingehalten werden. Bitte kommt daher erst kurz vor Beginn des Spiels/Trainings zur Anlage und verlasst diese anschließend wieder zügig. Daher ist auch der Tisch am Unterstand  zur Zeit nicht vorhanden, um ausreichend freien Platz zu bieten.
  4. Auf den bisher obligatorischen Handshake wird verzichtet.
  5. Die Umkleidekabinen und Duschen sind nur eingeschränkt nutzbar. Auch hier gilt der Mindestabstand von 1,5 m und das Betreten ist ausschließlich maximal zwei Personen je Umkleide gestattet.
  6. An den Plätzen werden aus hygienischen Gründen bis auf Weiteres keine Mülleimer zur Verfügung gestellt. Bitte nehmt euren Müll nach Möglichkeit wieder mit, oder entsorgt diesen in dem Mülleimer am Unterstand.
  7. Desinfektionsmittel zu Händedesinfektion steht an der Anlage zur Verfügung.
  8. Zuschauer auf, an und vor den Plätzen der Anlage sind nicht erlaubt (Ausnahme: Kinder unter 12 Jahren dürfen eine Begleitperson haben). Während der Mannschaftsspiele sind Zuschauer zulässig. Diese müssen jedoch vom Mannschaftsführer in einer Liste namentlich mit Kontaktdaten erfasst werden.